Herren 1

Südbadenliga

Hallo liebe Handballfreunde,

es freut mich überaus, dass wir nach diesen außergewöhnlichen Zeiten wieder Handball spielen können.

Dafür was wir als Sportler und Funktionäre in der letzten Zeit durchgemacht haben, gibt es keine Erfahrungswerte bzw. keinen gewohnten Ablauf – alles wurde auf die Probe gestellt. Ungewöhnliche Sommervorbereitungen und ständig wechselnde Corona-Verordnungen machen es uns immer wieder aufs Neue schwer, uns auf die neue Saison vorzubereiten. Trotz allem bin ich zuversichtlich, dass wir in der neuen Runde ähnlich gute Spiele abliefern können wie kurz vor dem Lockdown, beispielsweise beim unvergesslichen Derbysieg gegen Kappel-Steinbach.

Die Mannschaft hat sich auch verändert. Wir dürfen 4 neue Spieler in unseren Reihen begrüßen. Dazu zählt auf der Torhüter-Position Max Zimmer, den ich schon seit Jahren wieder zurück nach Sinzheim führen wollte – jetzt konnten wir ihn endlich für unser Konzept begeistern. Zudem verstärken uns drei Linkshänder: Joel Kraus aus Helmlingen sowie Sebastian Melcher und Matthias Dienel von der SG Pforzheim/Eutingen. Das gibt mir als Trainer weitere taktische Möglichkeiten.

Trotz aller Widrigkeiten und der schwierigen Trainingsbedingungen haben wir als klares Ziel, uns weiterzuentwickeln und einen weiteren Schritt nach vorne zu machen. Die Mannschaft zieht im Training hervorragend mit und wir haben gemeinsam viel Spaß dabei, endlich wieder unserer Leidenschaft nachgehen zu dürfen.
Ich hoffe, dass wir die Sinzheimer Halle mit viel Einsatz und Engagement füllen können und dies auch erlaubt wird.

Ich wünsche uns allen eine verletzungsfreie Runde sowie Gesundheit und maximale Erfolge.

Mit sportlichen Grüßen,
Ihr Kalman Fenyö

Neuzugänge:

Neuzugänge (2019/20) Herren 1

Hinten von links: sportliche Leiterin Nadja Schmidt und Vorsitzender Marc KeitelMittlere Reihe von links: Tim Eisele, Jan Strehlau, Dominik BrathVorne von links: Benni Huck, Niclas Mild, Trainer Kalman FenyöEs fehlt: Luca Bertrand

Herren 1 – News

Derbytime!!!

Unsere Herren 1 treffen zu Hause auf den TvS Baden-Baden 2. Das Derby ist jedoch bereits restlos ausverkauft. All diejenigen […]

Alle Beiträge