Damen 1&2 2018/19

Hinten von links: Vera Kleinhans, Vera Weis, Lea Koller, Zsuzsa Baross, Naomi Becker, Samira Götz, Anne Ernst, Jana Lay, Laura Koller, Nina Ernst, Trainer Frank Schulmeister
Vorne von links: Dilan Korkmaz, Chantal St. Pierre, Sarah Walter, Julia Walter, Lisa Kamm, Anastasia Mengel, Oxana Ernst, Laura Bold
Es fehlen: Trainerin Heiderose Oser, Lorena Ernst, Annette Rast, Silke Kresin, Ornella Ernst, Esther Twardon, Katharina Krumm, Larissa Span, Lena Bornhäußer, Michaela Tschan, Jessica Hoewing
und die unterstützenden A-Mädchen: Marie Meier, Lisa Jung, Saripat Kaewkuen, Kimberly Krüger, Marie-Theresa Withum, Edona Gashi, Sofia Lorenz, Aleyna Basustaoglu

Liebe Handball-Freunde

nach einer sehr langen Saison 2017/18 mit Höhen und Tiefen konnten wir letztendlich mit beiden Mannschaften die Liga erhalten. Bei den Damen 2 konnten wir uns in den Relegationsspielen gegen Schutterzell erfolgreich durchsetzen, was uns sehr gefreut hat. An dieser Stelle noch einmal Danke an unsere Fans, die uns zahlreich unterstützt haben. Bei den Damen 1 konnten wir am Ende einen 9. Platz erreichen. Was in der Mannschaft steckt, haben die Mädels oft gezeigt. Heimsieg gegen Vizemeister Schenkenzell und ein hochverdientes Unentschieden zuhause gegen den souveränen Meister aus Steißlingen. Viele Ausfälle verhinderten eine bessere Platzierung.

In der neuen Saison zählt für beide Mannschaften, frühzeitig den Klassenerhalt zu sichern. Für uns Trainer gilt es, die Mannschaften spielerisch taktisch und athletisch weiterzubringen. Neu in unserem Kader sind Michaela Tschan aus Achern und Jessica Hoewing aus Rotenfels/Gaggenau. Außerdem werden uns unsere beide Torleute Lisa Kamm und Hexer Sarah Walter wieder verstärken. Die A-Mädchen werden in der Damen-Landesliga ihre Spielanteile bekommen.

Mit erfahrenen Spielerinnen wie Nasti, Sarah, Lisa, Lorena, Jana, Dilan, Laura, Silke, Esther, Anne, Nina und Zsusza und unseren jungen Wilden sollten wir es schaffen mit beiden Mannschaften eine erfolgreiche Runde zu spielen!

Gemeinsam mit eurer Unterstützung auf eine erfolgreiche Runde 2018/2019

Eure Trainer Heiderose Oser und Frank Schulmeister

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.