Corona Update 3

Liebe Mitglieder, liebe Handballfreunde,

vor ziemlich genau drei Monaten hat es geheißen: Schluss mit Handball.
So langsam kehrt nun der Schluss vom Schluss ein: Seit Kurzem haben die Seniorenteams ihr Training wieder aufgenommen. Bisher nur im Freien und unter strengen Corona-Regeln. Die Vorfreude war groß, als es geheißen hat, dass wir ab dem 15. Juni auch wieder in unsere geliebten Hallen dürfen. Die Weichen waren mit neuen Trainingsplänen, einem Hygienekonzept und in unzähligen Gesprächen mit Trainern und Verantwortlichen gestellt worden. Jedoch wird daraus nun erst einmal nichts: Die Gemeinde öffnet die Hallen zu einem späteren noch unbekannten Zeitpunkt. Wir hoffen zeitnah, so heißt es auch von der Gemeinde.

Der Plan für die Jugend bleibt daher nahezu gleich: In der Woche ab dem 15. Juni trainieren die Mannschaften nochmals zusammen, deren Saison und Zusammentreffen so jäh vom Coronavirus beendet wurden. Das Training findet im Freien statt, und es gilt weiterhin die Prämisse, dass die Teilnahme am Training auf freiwilliger Basis stattfindet, wem dabei unwohl ist, der muss nicht teilnehmen.

Ab dem 22. Juni finden dann die neuen Jahrgänge für die Saison 2020/2021 mit ihren neuen Trainern und zu ihren neuen Zeiten zusammen. Den logistischen und organisatorischen Aufwand haben wir Verantwortliche beim Beginn der Spielplanung und der Gestaltung der Trainingszeiten-Pläne schon zu spüren bekommen. Schließlich gilt es nun, 21 Jugend-Mannschaften unter dem Namen SG JHA Baden (bekanntlich unsere neue große Spielgemeinschaft in der Jugend gemeinsam mit der JHA, dem TuS Großweier und der TS Ottersweier), 5 Seniorenmannschaften und 4 Jugend-Teams unter Phönix Sinzheim zu managen und zu koordinieren. Als wichtige Grundlage hierfür sehen wir, dass sich zwischen uns vier Vereinen in den vergangenen Jahren ein großes Vertrauensverhältnis aufgebaut hat und wir somit guter Dinge sind, auch dieses Mammut-Projekt erfolgreich zu gestalten.

Und natürlich sind wir durch Corona doppelt gefordert, wir wollen besten Wissens und Gewissens die Regeln einhalten und dennoch endlich wieder Fahrt in den Trainingsbetrieb bekommen.

➔ Der DHB hält weiterhin an seinem 8-Stufen-Plan „Return to play“ fest. Demnach sollen ab Anfang September oder Anfang Oktober Spiele vor Publikum möglich sein. Auch der SHV hat diesbezüglich seine Mannschaftsmeldungen und Spielplanungen wie üblich (also in Zeiten ohne Corona) begonnen.

➔ Unser traditionelles Sommercamp mit Dago Leukefeld ist abgesagt worden. Darüber sind wir sehr traurig, aber es ist nur nachvollziehbar. Dafür haben wir auch schon einen neuen Termin für 2021 festgelegt: Am 10. und 11. Juli dürfen wir Dago in unseren Hallen begrüßen.

➔ 2021 feiert der Phönix Sinzheim sein 50-jähriges Bestehen. Erste Ideen und Vorstellungen für das angedachte Festwochenende stehen. Wir freuen uns aber auf weitere Vorschläge und Mitstreiter im Planungsteam. Meldet euch bei Interesse 😊

Unter SG JHA Baden:

männlichweiblich
A1 x SBL, 1 x BK1 x SBL
B1 x SBL, 1 x BK1 x SBL, 1 x BK
C1 x SBL, 1 x BK2 x BK
D3 x BK2 x BK
E4 x BK1 x BK

Unter Phönix Sinzheim:

F2 gemischte Mannschaften
MinisEine Gruppe
PampersjoggerZwei Gruppen
MännerFrauen
1 x Südbadenliga1 x Südbadenliga
1 x Landesliga1 x Bezirksklasse
1 x Kreisklasse

An dieser Stelle geht ein GROSSES DANKESCHÖN an alle Trainer und Betreuer und Engagierte, die sich bereit erklärt haben, nächste Saison wieder einen Posten zu übernehmen und an diejenigen, die in der vergangenen Runde dafür gesorgt haben, dass alles funktioniert!
Bei Fragen, Anregungen und Kritik dürft ihr euch sehr gerne bei uns melden. Am besten per E-Mail an handball.sinzheim@gmail.com.
Wir halten euch weiterhin mit den neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden!


Bleibt gesund!
Mit lieben, sportlichen Grüßen,
die Vorstandschaft des Phönix Sinzheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.